Direkt zum Hauptinhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen

Hinweisgebersystem | Berlin Hyp

Whistleblowing - Hinweisgebersystem

Indem wir uns selbst höchste Standards setzen, bekennen wir uns klar zu den ethischen Werten der Berlin Hyp AG. Deshalb haben wir den Code of Conduct entwickelt, das auch eine Whistleblowing Hotline umfasst.


Whistleblowing Hotline
Die Whistleblowing-Hotline ermöglicht die Anzeige von illegalem oder unethischem Handeln, wenn sich andere Kommunikationskanäle als wenig effektiv oder unangemessen erwiesen haben. Die Hotline kann von unseren Angestellten, aber auch von Kunden, Subunternehmern, Lieferanten und anderen genutzt werden, die zur Berlin Hyp eine Geschäftsbeziehung unterhalten.

Wann kann ich mich an die Hotline wenden?
Die Whistleblowing Hotline sollte ausschließlich dann genutzt werden, wenn Sie einen Verdacht illegalen oder unethischen Verhaltens anzeigen möchten, etwa:
  • bei Rechnungslegungsfragen
  • in Belangen des internen Kontrollsystems
  • im Zusammenhang mit der Abschlussprüfung
  • bei Wirtschaftskriminalität
  • bei Bestechung
  • um Fehlverhalten von Mitarbeitern anzuzeigen
Kein Hinweisgeber, der in guter Absicht einen möglichen Verstoß berichtet oder an einer Untersuchung eines solchen teilnimmt, hat negative Folgen zu befürchten.

Wie kann ich einen Bericht abgeben?
Die Whistleblowing-Hotline bietet Ihnen zwei Möglichkeiten, Ihr Anliegen zur Sprache bringen können:
  • Sie wählen die Nummer: +49 (0) 172 887 30 29: Hier sprechen Sie direkt mit unserem Compliance- und Geldwäsche-Beauftragten und Rechtsanwalt Ralf Behnke. Er ist erreichbar während der regulären Bürozeiten. Außerhalb dieser Bürozeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet.
  • Sie senden eine E-Mail an: ralf.behnke@berlinhyp.de
Das Berichtssystem steht Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Ganz gleich, ob Sie Ihren Bericht per Telefon oder per E-Mail einreichen - Ihr Bericht wird in jedem Fall vertraulich behandelt, soweit dies gesetzlich zulässig ist.
 

Ihr Ansprechpartner

Ralf   Behnke

Leiter Governance

  • T +49 30 2599 9350
  • E-Mail verfassen