text.skipToContent text.skipToNavigation

JUBILÄUM 150 Jahre sind ein guter Anfang.

1868 als Berliner Pfandbrief-Institut gegründet, ist die Berlin Hyp heute einer der führenden Gewerbeimmobilienfinanzierer in Deutschland.

Wir stehen für Partnerschaft, Kompetenz und Verantwortung: Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern, unseren Kunden, der Gesellschaft und gegenüber unserer Umwelt.

Auch in Zukunft wollen wir unsere Marktposition in der gewerblichen Immobilienfinanzierung ausbauen. Es ist unser erklärtes Ziel, die digitale Zukunft der Branche aktiv mitzugestalten! Dafür sind wir bereit, neue Wege zu gehen.

Wir nehmen das Beste aus der Vergangenheit, machen  Bewährtes noch besser und beschreiten gleichzeitig mutig neue Wege. Wir stellen Überholtes in Frage und machen uns auf den Weg in eine erfolgreiche Zukunft. Wir sind überzeugt: 150 Jahre sind ein guter Anfang!
 
Error while loading video!
image

EINE KOOPERATION MIT DER POSITIONS BERLIN Stephan Brenn lässt den Raum erstrahlen

Stephan Brenn realisiert im Rahmen von Brenn Projects unter anderem Fassadenprojektionen.
In zum Teil mehrstündigen Live-Performances verwandelt er mit großformatigen Projektionen Fassaden in einen poetischen Bildraum sich verändernder Formen und Strukturen aus Gegenständen und Objekten.

So auch auf unsere Jubiläum am 8. Mai 2018 im Kraftwerk. Er lies den ganzen Abend lang den Raum stets in anderem Licht erscheinen.

Eine Kooperation mit der POSITIONS BERLIN Ralf Kopp gibt FREIRAUM

Anlässlich unseres 150-jährigen Jubiläums wurde das Experiment FREI(t)RAUM am 8. Mai 2018 um 10.30 Uhr vor der Berllin Hyp AG gestartet.

Der Künstler Ralf Kopp arbeitet in seinen Installationen mit Geld und legt aus 1 Cent-Stücken bis zu 1 Meter große Buchstaben, die ein Wort ergeben.
 
Sein Experiment zielt auf die Reaktion der vorbeigehenden Leute ab, deshalb werden für die Installationen immer Plätze mit Publikumsverkehr ausgesucht. Spannend ist hierbei zu beobachten, ob die Bedeutung des Wortes verändert bzw. zerstört wird oder ob die „Gier“ siegt.
Wir freuen uns, dass das Geld einem guten Zweck zu Gute kam.

Dokumentiert wird das Schicksal des Geld-Wortes über Video- und Fotoaufnahmen.

Aber schauen Sie selbst, wie das Experiment verlaufen ist.

simple image
image

150 Bäume für Berlin Wir unterstützen die Berliner Stadtbaumkampagne

Die Berlin Hyp beteiligt sich im Jubiläumsjahr an der Pflanzung von 150 Stadtbäumen in Berlin.

Um den Straßenbaumbestand der Hauptstadt auf seinem hohen Niveau zu halten, werden Spenden benötigt. Neben Verbänden, Initiativen und Unternehmen unterstützen auch viele Bürgerinnen und Bürger die Kampagne. Die breite Unterstützung der Stadtbaumkampagne zeigt, dass der Berliner Straßenbaumbestand vielen Menschen am Herzen liegt.

Wir sind stolz, diese tolle Kampagne der Stadt zu unterstützen und freuen uns, die „Berlin Hyp Bäume“ in den kommenden Jahren wachsen und gedeihen zu sehen!

Mehr Informationen zur Stadtbaumkampagne finden Sie hier