Ausstellung Peter Ruehle im Foyer der Berlin Hyp

Peter Ruehle, new berlin city reverse 1, 2015, High End 9 Farb Pigment-Druck auf Bütten, 46 x 80 cm (Detail)

Gemeinsam mit dem Kooperationspartner Berlin Hyp präsentiert die Positions Berlin Art Fair Arbeiten der Berlin Hyp-Preisträger Peter Ruehle in einer Einzelausstellung. 

Peter Ruehle (*1975) erhebt die Landschaft in seinen Arbeiten zum Prinzip. Horizontale Bilder, schmal und oft zu Streifen verdichtet, durchziehen sein Werk. Auf Bändern, zumeist nur wenige Zentimeter hoch, entfaltet sich ein ganzer Bildkosmos in höchster Präzision. Als würde man mit äußerster Konzentration die Augen zusammenkneifen, ist der Blick auf Fernsicht und Detailschärfe gleichermaßen eingestellt.

Für Arbeiten der Serie mind your own business hat Peter Ruehle dem Nachrichtenmagazin DER SPIEGEL Bilder entnommen, die das aktuelle Zeitgeschehen illustrieren. Jede einzelne Tafel dokumentiert dabei den Zeitraum von einem halben Monat, so dass 24 Tafeln die Zeitspanne eines Jahres wiedergeben. Ergebnis ist keine objektive Dokumentation, sondern eine Auswahl aus der Bildauswahl eines sich selbst als maßgeblich verstehenden Printmediums.

Beide Serien werden während dem Ausstellungszeitraum in den Räumen der Berlin Hyp zu sehen sein.

Zu seiner Vernissage am Mittwoch, 28. Juni 2017 von 18.00-21.00 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich in die Räume der Berlin Hyp ein. Die Künstlerin wird anwesend sein.

Ausstellungsort

Berlin Hyp | Budapester Str. 1 | 10787 Berlin

Ausstellungszeitraum

29. Juni bis 27. Oktober 2017 | werktags von 10:00 bis 18:00 Uhr 

Der Eintritt zur Ausstellung ist kostenlos.

Eine Anfahrtsskizze sowie die Verbindungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln finden Sie hier.

Ansprechpartner

  • Nicole Herbst
  • Kommunikation & Marketing
  • T: +49/30/2599-9103
  • F: +49/30/2599-5029